1. Häuser kaufen in Niederösterreich
  2. Häuser kaufen in Baden
  3. Häuser kaufen in Baden

Gründerzeithaus mit drei Einheiten und schönem Garten nahe Badener Casino

Kosten

Kaufpreis
Provisionshinweis
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Weitere Kostendetails
Grundabgabe EUR 1.711 /p.a.
Restmüll EUR 265,-/p.a.

Ausstattung

Heizungsart
Etagenheizung
Beheizung
Gas
Gartenfläche
285 m²
Gesamtzahl Garagen / Stellplätze
3
Art der Stellplätze
Garage

Merkmale

Fläche
250 m²
Wohnfläche
250 m²
Grundstücksfläche
512 m²
Verfügbar ab
01.2019
Objektzustand
renovierungsbedürftig

Beschreibung

Gerne bieten wir Ihnen unverbindlich und freibleibend ein Gründerzeithaus (Eckhaus) in schönster und begehrter Wohnlage von Baden bei Wien unmittelbar beim prachtvollen Kurpark, ca. 200 Meter vom Casino Baden sowie fußläufig von der Therme entfernt, an.

Das historische Gebäude befindet sich in gutem Zustand. 

Hervorzuheben ist der rd. 300m2 große Garten mit seinem wunderschönen Obstbaumbestand. Mit drei separat zugänglichen Wohneinheiten bietet die Liegenschaft Platz und Nutzungsmöglichkeit als Mehrfamilienhaus ebenso wie auch als Wohnhaus mit Praxis/Ordination oder Kanzlei.

Die Dachgeschoßfläche beträgt etwa 130 m² und kann noch zusätzlich ausgebaut werden.

Die Leerflächen bestehen derzeit aus den genannten 3 Wohnungen mit Nutzflächen von ca. 51 m², 62 m², 155 m² (ohne DG)

Darüber hinaus gibt es ein Garagengebäude mit 2 Stellplätzen und einen großzügigen sehr gepflegten Keller.

Begehrte, zentrale Lage

In hervorragender Lage nahe dem Kurpark sowie dem Badener Casino und dem berühmten Thermal-Strandbad  gelegen, bietet diese zauberhafte Liegenschaft eine sehr gute Verkehrsanbindung (10 Min. fussläufig erreicht man sowohl die Badnerbahn und den Autobus nach Wien Karlsplatz, ebenso nahegelegen befindet sich der Bahnhof mit direkter Verbindung zu Wien Hauptbahnhof). Neben zahlreichen Geschäften des täglichen Bedarfs, findet man in unmittelbarer Nähe Ärzte, Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, aber auch eine Vielzahl an ausgezeichneten Gastronomiebetrieben.

Im Falle einer erfolgreichen Vermittlung stellen wir 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt als Provision in Rechnung.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Barbara Forsthuber sehr gerne telefonisch unter 0676 920 66 40 oder per Email an bf@fbefirst-immobilien.com zur Verfügung.

Das Anbot ist freibleibend und unverbindlich. Alle Angaben zu dem angebotenen Objekt erfolgen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Immobilienmaklers aufgrund der Angaben des Verkäufers (Vermieters) oder von Dritten ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Durch die Anfrage zu einem Objekt und den Verzicht auf bzw. die Nichtausübung des Rücktrittsrechtes gemäß dem Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz (FAGG) kommt zwischen dem anfragenden Interessenten (im Folgenden „Auftraggeber“) und BeFirst Immobilien ein Maklervertrag zustande. Im Falle eines Abschlusses mit dem Auftraggeber oder einem von diesem namhaft gemachten Dritten entsteht ein Honoraranspruch der BeFirst Immobilien gegenüber in Höhe von 3% des Kaufpreises (inkl. Lasten bzw. der vom Käufer zu erbringenden Gegenleistung für den abgewickelten Vermögenswert bzw. für die Gesellschaft, welche die Immobilie besitzt zzgl. 20 % USt. und ist mit Unterfertigung des Kaufvertrages fällig. Bei Vermietungen beträgt das Vermittlungshonorar 2 Bruttomonatsmieten (bei mehr als auf 3 Jahre befristeten oder unbefristeten Mietverträgen über Wohnungen) bzw. 1 Bruttomonatsmietzins (bei bis zu 3 Jahre befristeten Mietverträgen über Wohnungen) zzgl. 20% USt. Festgehalten wird ferner, dass für die BeFirst Immobilien (im Folgenden „Makler“) ein Provisionsanspruch in dieser Höhe dem Auftraggeber gegenüber auch dann entsteht, wenn gemäß § 15 (1) MaklerG Zif. 1 das im Maklervertrag bezeichnete Geschäft wider Treu und Glauben nur deshalb nicht zustande kommt, weil der Auftraggeber entgegen dem bisherigen Verhandlungsverlauf einen für das Zustandekommen des Geschäfts erforderlichen Rechtsakt ohne beachtenswerten Grund unterlassen; oder Zif. 2 mit dem vermittelten Dritten ein anderes als ein zweckgleichwertiges Geschäft zustande kommt, sofern die Vermittlung des Geschäfts in den Tätigkeitsbereich des Maklers fällt; oder Zif. 3 das im Maklervertrag bezeichnete Geschäft nicht mit dem Auftraggeber, sondern mit einer anderen Person zustande kommt, weil der Auftraggeber dieser die ihm vom Makler bekanntgegebene Möglichkeit zum Abschluss mitgeteilt hat oder das Geschäft nicht mit dem vermittelten Dritten, sondern mit einer anderen Person zustande kommt, weil der vermittelte Dritte dieser die Geschäftsgelegenheit bekanntgegeben hat; oder Zif. 4 das Geschäft nicht mit dem vermittelten Dritten zustande kommt, weil ein gesetzliches oder ein vertragliches Vorkaufs-, Wiederkaufs- oder Eintrittsrecht ausgeübt wird. Entsprechend dem bestehenden Geschäftsgebrauch ist die BeFirst Immobilien als Doppelmakler tätig, auf das mit dem Verkäufer (Vermieter) bestehende familiäre bzw. wirtschaftliche Naheverhältnis wird hingewiesen.

Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach unserer Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, sowie Aufforderung zu seiner Erstellung noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Kontaktanfrage an BeFirst Immobilien

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.